Einkommen April 2020

Mein stetig wachsendes Depot bringt mich der finanziellen Freiheit jeden Tag ein Stückchen näher.

Einmal im Monat berichte ich hier über meine aktuellen Kapitaleinkünfte.

Dies ist mein monatlicher Einkommensbericht für April 2020.

Einkommensbericht April 2020

Passives Einkommen

Im April 2020 floss mir ein passives Einkommen von insgesamt €842,93 zu.

Passives Monats-Einkommen
Passives Monatseinkommen

Hinter meinem passiven Einkommen steckten diesmal die folgenden Dividenden:

Unternehmen20192020
Vanguard FTSE North America€16,80€25,25+50%
Altria€62,78neu
Cisco€11,62neu
GEO Group€50,81neu
JPMorgan Chase€6,64neu
Philip Morris€10,79neu
Store Capital€25,70neu
Sysco€9,53neu
W.P. Carey€23,90neu
Summe€16,80€227,02+1.251%

Neben den Dividenden konnte ich letzten Monat auch diverse Zinseinkünfte vereinnahmen:

  • Zum einen hatte ich im März einen meiner beiden Bausparverträge bei der Schwäbisch Hall* aufgelöst (Zinsen: €608,25).
  • Zum anderen wurden wieder einmal Zinsen bei der Crowdfunding-Plattform ecoligo.investments fällig (€7,66).
Ecoligo
Mein Erfahrungsbericht: Crowdinvesting in Frontier Markets

Aktives Einkommen

Im April 2020 hat mir mein Optionshandel ein aktives Einkommen von €474,37 beschert.

Aktives Monats-Einkommen
Aktives Monatseinkommen

Hierfür hat zum einen der Verkauf folgender 5 Put-Optionen gesorgt:

UnternehmenOptionPrämie
3MMMM 17APR20 100.0 P€9,66
AltriaMO 17APR20 32.5 P€15,17
BMWBMW 19JUN20 40.0 P€123,00
DaimlerDAI 19JUN20 18.0 P€51,00
Exxon MobilXOM 17APR20 35.0 P€38,69
Summe€237,52

Zum anderen habe ich auch 5 Call-Optionen verkauft:

UnternehmenOptionPrämie
DaimlerDAI 17APR20 30.0 C€50,00
DaimlerDAI 15MAY20 30.0 C€70,00
LufthansaLHA 03APR20 10.0 C€35,00
Exxon MobilXOM 17APR20 45.0 C€30,81
Exxon MobilXOM 17APR20 52.5 C€51,04
Summe€236,85

Dabei habe ich alle eigentlich erst im Juni fälligen Put- und Call-Optionen bereits vor Endfälligkeit mit mindestens 50% Gewinn zurückgekauft.

Mein Options-Broker*

CapTrader - Banner Optionen 640x480

Kapitaleinkommen

Im Jahr 2020 habe ich somit bislang insgesamt €3.383,48 (Vorjahr: €1.050,54) vereinnahmen können.

Soll-Ist-Vergleich-Einkommen
Soll-Ist-Vergleich

Meinem Ziel für 2020 – monatlich durchschnittlich €500 pro Monat zu generieren – bin ich nun also bereits ein gutes Stück voraus.

Ziele 2020
Meine Ziele für 2020

Mein erwartetes Kapitaleinkommen für 2020 hat sich im Zuge der COVID-19-Pandemie dennoch auf nunmehr „nur“ noch €8.193,22 reduziert (Vormonat: €8.687,19).

Grund hierfür ist vor allem die deutliche Dividendenkürzung bei Royal Dutch Shell.

So hat der britisch-niederländische Öl- und Gasriese vor etwa 3 Wochen bekanntgegeben, dass die Ausschüttung erstmals seit 1945 gekürzt wird.

Neben Royal Dutch Shell haben zuletzt auch noch weitere meiner Depotwerte ihre Dividende reduziert oder sogar ganz gestrichen. Hierzu zählen bislang:

Jährliches Kapital-Einkommen
Jährliches Kapitaleinkommen

Nächster Einkommensbericht

Das war’s auch schon wieder für dieses Mal.

Mein Einkommensbericht Mai 2020 erscheint diesmal am 5. Juni 2020.

Danke für deine Aufmerksamkeit und weiterhin viel Erfolg beim Sparen, Investieren und frei sein!

Signature Einkommen

Willst du künftig keinen meiner Einkommensberichte mehr verpassen? Dann sichere dir jetzt meinen kostenlosen Newsletter! Hiermit erfährst du stets als erster, sobald es etwas Neues von mir gibt.

Newsletter abonnieren
Volle Transparenz: Die von mir gehandelten Aktien, ETFs, Anleihen und Optionen sind stets mit Risiken behaftet. Auch bin ich kein Finanz- oder Anlageexperte. Meine Einkommensberichte sind daher weder als Anlageberatung noch als Empfehlung zu verstehen und ich übernehme keinerlei Haftung für Anlageentscheidungen, die auf Grundlage der hier präsentierten Informationen getroffen werden. Mehr Informationen hierzu findest du auch in meinem Disclaimer.

10 Antworten auf „Einkommen April 2020“

    1. Moin Finanzbär,

      schwierige Frage!

      Ich habe mich zu Beginn eher rudimentär mit dem theoretischen Hintergrund zum Optionshandel befasst und bin schnell praktisch eingestiegen.

      Ich denke, an 1-2 Tagen kann man sich schon die wichtigsten Kenntnisse für einfache Optionsgeschäfte (Cash Secured Puts, Covered Calls) aneignen.

      Man sollte es anfangs allerdings nicht übertreiben, sondern zunächst einmal ein paar konservative Trades mit geringem Verdienst eingehen, um ein Gefühl dafür zu bekommen und sich mit der Technik vertraut zu machen. Diese kann einen nämlich gerade zu Beginn schnell mal überfordern.

      – David

  1. Sorry für die Klugscheißerei, aber eine Steigerung von 0 auf x Euro Dividende sind niemals „+100%“.
    Ansonsten Glückwunsch zu deinen Einnahmen und weiter so!

  2. Hallo David,

    bin neu hier. Muss aber sofort sagen dass die Artikel sehr schön strukturiert und wirklich genaue Zahlen abliefert. Daumen hoch.
    Ich werde mich wohl in der nächsten Zeit etwas mehr mit Optionshandel auseinander setzten! 🙂

    Gruß

    Alexander

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.