Einkommen Dezember 2021: €1.813,16

Mein stetig wachsendes Depot bringt mich der finanziellen Freiheit jeden Tag ein Stückchen näher.

Auf meinem Weg zur Frührente setze ich dabei auf ein regelmäßiges passives Einkommen.

Einmal im Monat berichte ich hier über meine aktuellen Kapitaleinkünfte.

Dies ist mein monatlicher Einkommensbericht für den Dezember 2021.

Einkommen Dezember 2021

Dividenden-Einkommen im Dezember 2021

Im Dezember 2021 flossen mir Dividenden über insgesamt €600,63 zu:

Dividenden20202021
Unternehmen€270,42€346,67+28,2%
ETFs€144,59€253,96+75,6%
Summe€415,01€600,63+44,7%

Hinter meinen Dividenden steckten diesmal die folgenden Unternehmen und ETFs:

Unternehmen20202021
3M€12,05€19,57+62,4%
Amgen€14,02neu
BlackRock€5,92€7,30+0,3%
Brookfield Renewable Corporation€6,11€6,74+10,3%
Church & Dwight€4,03neu
Coca-Cola€33,74€37,19+10,2%
LVMH€4,00€6,00+50,0%
McDonald’s€5,52€7,90+43,1%
(Sparplan)
Microsoft€0,10€0,73+630,0%
(Sparplan)
Royal Dutch Shell€81,89€99,97+22,1%
Southern Company€105,70€116,96+10,7%
Unilever€13,61neu
Union Pacific€3,97€8,32+109,6%
Visa€2,68€4,33+61,6%
Summe€270,42€346,67+28,2%
ETF20202021
iShares STOXX Europe 600€73,80€169,45+129,6%
Vanguard FTSE North America€56,14€64,14+14,3%
iShares MSCI North America€9,49€10,59+11,6%
iShares MSCI Emerging Markets€5,16€9,78+89,5%
Summe€144,59€253,96+75,6%

Die aktuellen Dividenden-Termine im Januar 2022 habe ich für Euch hier zusammengetragen:

Ex-Dividenden-Tage Januar 2022

Zins-Einkommen im Dezember 2021

Im Dezember 2021 wurden diesmal auch wieder €1.057,68 an Zinsen fällig.

Denn neben den Dividenden versuche ich seit einiger Zeit, meine passiven Einkommensquellen zu erweitern.

Hierzu zählt auch die Vergabe sogenannter P2P-Kredite, mit denen man anderen Privatpersonen über bestimmte Plattformen Geld leihen kann.

Während den Kreditnehmern so der oftmals teure Weg zur Bank erspart bleibt, profitiere ich als Kreditgeber von einer recht ansehnlichen Verzinsung.

Bei den im Dezember verbuchten Einkünften handelt es sich um jene P2P-Zinsen, die ich über die P2P-Plattform Mintos* für das Gesamtjahr 2021 verbuchen konnte.

Mintos Logo

Inzwischen nutze ich Mintos seit über 2 Jahren.

Seither habe ich damit mehr als €3.000 an P2P-Zinsen verdienen können.

Falls du dich auch für eine Erweiterung deiner passiven Einkommensquellen interessierst, könnte Mintos also sicherlich einen Blick wert sein.

Options-Einkommen im Dezember 2021

Im Dezember 2021 hat mir der Optionshandel erneut ein Einkommen von €154,85 beschert.

Hierfür hat zum einen der Verkauf folgender Put-Optionen gesorgt:

UnternehmenOptionPrämie
Deutsche PostDPW 17DEC21 47.5 P+€10,00
Global X NASDAQ 100
Covered Call ETF
QYLD 17DEC21 22.0 P+€18,24
Summe+€28,24

Zum anderen habe ich Prämien durch den Verkauf folgender Call-Optionen realisieren können:

UnternehmenOptionPrämie
Algonquin Power & Utilities AQN 21JAN22 17.5 C+€23,22
AT&TT 21JAN22 30.0 C+€103,39
Summe+€126,61

Die eigentlich erst im Januar 2022 fällig gewesene Call-Option auf AT&T habe ich bereits vor Endfälligkeit zurückgekauft, da diese im Dezember 2021 nur noch $1 wert gewesen ist.

Kapitaleinkommen in 2021

Im Jahr 2021 habe ich somit nun insgesamt €7.791,48 vereinnahmen können.

Einkommen 2021

Dies entspricht einem Minus von 17% gegenüber dem Vorjahr (€9.367,20).

Der Einkommensrückgang liegt vor allem an

  • meiner letztjährigen Teilumschichtung von ausschüttungsstarken Einzelaktien zu einkommensschwächeren ETFs und
  • meinen geringeren Einnahmen aus dem Optionshandel.

Dennoch habe ich mein Ziel für 2021 – monatlich durchschnittlich €600 pro Monat zu generieren – dank des wie immer besonders einkommensstarken Dezembers locker übertreffen können.

Ausblick

Mein erwartetes Kapitaleinkommen für 2022 liegt aktuell bei €5.536,93.

Dieses berücksichtigt aber ausschließlich die Dividenden und Zinserträge auf Basis meines gegenwärtigen Depots.

Etwaige Einkommenssteigerungen durch neue Aktien und ETFs habe ich dagegen ebenso wenig einkalkuliert, wie Zusatzerträge aus dem Optionshandel.

Mein tatsächliches Einkommen aus Dividenden, Zinsen und Optionsprämien sollte also letztlich deutlich höher ausfallen.

Nächster Einkommensbericht

Das war’s auch schon wieder für dieses Mal.

Mein Einkommensbericht Januar 2022 erscheint Anfang Februar 2022.

Danke für deine Aufmerksamkeit und weiterhin viel Erfolg beim Sparen, Investieren und frei sein!

Signature Einkommen

Meine Depotanbieter

Du möchtest auch Dividenden kassieren, hast aber noch keinen passenden Depotanbieter gefunden? Kein Problem!

Denn hier findest du meine aktuellen Broker für Aktien und ETFs.

Klicke einfach auf ein Logo und werde direkt zur Depoteröffnung des jeweiligen Anbieters weitergeleitet.

Mein Newsletter

Willst du künftig keinen meiner Einkommensberichte mehr verpassen? Dann sichere dir jetzt meinen kostenlosen Newsletter!

Mein Disclaimer

Volle Transparenz: Die von mir gehandelten Aktien, ETFs, Anleihen und Optionen sind stets mit Risiken behaftet. Auch bin ich kein Finanz- oder Anlageexperte. Sowohl mein Depot als auch meine Finanztransaktionen sind daher weder als Anlageberatung noch als Empfehlung zu verstehen und ich übernehme keinerlei Haftung für Anlageentscheidungen, die auf Grundlage der hier präsentierten Informationen getroffen werden.

Auch bin ich selbst Kunde bei allen genannten Finanzdienstleistern. Davon abgesehen unterhalte ich keinerlei Geschäftsbeziehungen zu Trade Republic, Scalable Capital oder CapTrader. Solltest du dich von mir werben lassen, erhalte ich jedoch eine Werbeprämie vom jeweiligen Anbieter. Dies ist für dich natürlich mit keinerlei Nachteilen oder zusätzlichen Kosten verbunden.

Mehr Informationen hierzu findest du auch in meinem Disclaimer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.