Nachhaltig Investieren: Erfahrungen zum Crowdinvesting im August 2021

Nachhaltig Investieren mit ecoligo.investments
Nachhaltig Investieren mit ecoligo.investments

Du interessierst dich für Erneuerbare Energien und würdest gerne

  • finanziell von nachhaltigen Projekten profitieren,
  • aktiv den Klimawandel bekämpfen und
  • den Fortschritt in den Entwicklungs- und Schwellenländern unterstützen?

Dann dürfte die deutsche Crowdfunding-Plattform ecoligo.investments* genau das richtige für dich sein!

Denn hier erhältst du regelmäßig die Möglichkeit, an der Finanzierung von Auslandsprojekten im Bereich der Erneuerbaren Energien und Energieeffizienz teilzunehmen.

Inzwischen habe ich selbst in fast 50 Projekte in GhanaKeniaCosta RicaVietnam und Thailand investiert.

Heute geht es um diverse Neuigkeiten rund um mein Engagement bei ecoligo.investments.

Nachhaltig Investieren: ecoligo.investments Logo

Nachhaltig Investieren mit ecoligo.investments

Es ist nun bereits über 2 Jahre her, seitdem ich erstmals ausführlich über meine Erfahrungen mit der Crowdfunding-Plattform ecoligo.investments* berichtete.

Seither habe ich:

Im heutigen Artikel möchte ich Euch sodann gleich über 3 Neuigkeiten berichten:

Zinsen und Tilgungen

Da ich in letzter Zeit immer häufiger nach meinen persönlichen Zahlungserfahrungen mit ecoligo.investments gefragt werde, möchte ich Euch ab sofort über alle bei mir eingegangen Zins- und Tilgungsleistungen sowie etwaige Zahlungsausfälle berichten.

Gleich zu Beginn kann ich bereits vorwegnehmen, dass ich seit meiner Erstinvestition im März 2019 keine einzige Zahlungsverzögerung – geschweige denn einen Zahlungsausfall – hinnehmen musste.

Angesichts meines Portfolios von inzwischen knapp 50 Projekten und der zwischenzeitlichen Extremszenarien (COVID-19) erachte ich dies schon als echtes Qualitätsmerkmal.

Aber nun zu meinen aktuellen Zahlungserfahrungen:

Ende Juli 2021 habe ich für 4 Projekte in Kenia, Costa Rica, Thailand und Vietnam pünktlich die folgenden Zins- und Tilgungszahlungen erhalten:

ProjektZinsenTilgungen
100 kWp Solaranlage – Credible Blooms€6,00€17,74
Effiziente Klimatisierung – Cerro Lodge€5,50€10,29
418 kWp Solaranlage – Thai Duong Rubber II€4,78
325 kWp Solaranlage – Gia Gia Nghi Paper Packing€3,26
Summe€19,54€28,03

Seit diesem Jahr wird die Kapitalertragssteuer bei den ausgezahlten Kapitalerträgen übrigens ganz automatisch einbehalten und abgeführt.

Reporting

In der Finanzindustrie fehlt es bekanntermaßen oftmals an der nötigen Transparenz, um die angebotenen Produkte und Dienstleistungen auch als Privatanleger verstehen zu können.

Ein Paradebeispiel dafür, dass es auch anders laufen kann, stellt in meinen Augen ecoligo.investments dar.

Denn die Crowdfunding-Plattform versorgt ihre Investoren jedes halbe Jahr mit einem ausführlichen und zugleich leicht verständlichen Reporting zu jedem einzelnen Projekt.

Ende Juli standen nun die aktuellen Halbjahresberichte wieder an.

Beispielhaft sei hier einmal das Reporting für das oben erwähnte Projekt in Kenia „100 kWp Solaranlage – Credible Blooms“ aufgeführt.

Neue Projekte zum Nachhaltig Investieren

In den letzten Wochen wurden gleich mehrere neue Crowdinvesting-Kampagnen auf ecoligo.investments veröffentlicht.

Hierbei handelt es sich um die folgenden 3 Projekte in Vietnam:

  1. 252 kWp Solaranlage – Mirae Fiber*
  2. 315 kWp Solaranlage – Tay Ninh Furniture I*
  3. 200 kWp Solaranlage – Radiant I*
ProjektMiraeTay NinhRadiant
StandortHưng YênTây NinhBình Phước
Volumen€181.000€267.000€176.000
Zins
(inkl. 0,5%
Early-Bird-Bonus)
5,5%7,5%7,5%
Laufzeitca. 5,5 Jahreca. 7,5 Jahreca. 6,5 Jahre
Tilgung
annuitätisch
endfällig
25%
75%
35%
65%
30%
70%
Investitionmin. €100min. €100min. €100
Neue Crowdfunding-Kampagnen bei ecoligo.investments
Mirae Fiber

Mirae Fiber wurde 2001 von einem südkoreanischen Unternehmen gegründet und ist heute an der größten Börse Vietnams HSX notiert.

Das Unternehmen befasst sich seither mit der Herstellung und Verarbeitung qualitativ hochwertiger textiler Rohstoffe wie Baumwolle und allergiefreundlichem Polyester.

Nachhaltig Investieren: Mirae Fiber Produktion
Produktionsstätte
© Mirae Fiber

Diese Materialien kommen anschließend insbesondere in der Fertigung von Kleidung, aber auch bei der Herstellung von Matratzen, Kissen, Bettwäsche und Schlafsäcken zum Einsatz.

Zu den Abnehmern zählen internationale Größen aus der Bekleidungsindustrie wie Nike, Adidas oder Jack Wolfskin.

Mirae Abnehmer Nordamerika
Abnehmer in Nordamerika
© Mirae Fiber
Mirae Abnehmer Europa
Abnehmer in Europa
© Mirae Fiber

Mirae Fiber besitzt heute 2 Produktionsstandorte in Vietnam, wo zurzeit mehrere hundert Mitarbeiter beschäftigt werden.

Die vorliegende PV-Dachanlage ist für den nördlichen Standort in der Provinz Hưng Yên, rund 60 Kilometer südöstlich der vietnamesischen Hauptstadt Hanoi, geplant.

Die Solaranlage wird eine Leistung von 252 kWp haben, wodurch künftig nicht nur die Stromkosten für Mirae Fiber gesenkt, sondern auch 4.227 Tonnen COeingespart werden sollen.

Nachhaltig Investieren: Mirae Fiber Standort
Standort
© Mirae Fiber

Beim Darlehensnehmer handelt es sich um die deutsche ecoligo Projects Four UG (haftungsbeschränkt).

Diese ist eine Emissionsgesellschaft (Einzweckgesellschaft), die kein eigenes operatives Geschäft betreibt, sondern einzig den Zweck hat, die in Deutschland von Crowdinvestoren eingeworbenen Nachrangdarlehen an die Projektinhaber in Form eines weiteren Darlehens weiterzuleiten.

Mehr zu den Chancen und Risiken habe ich für dich auch noch einmal ausführlich in meinem Einführungsartikel zusammengefasst.

Tay Ninh Furniture

Tay Ninh Furniture wurde 2008 vom vietnamesischen Gummiproduzenten Tay Ninh Rubber gegründet.

Das Unternehmen verarbeitet die bei der Gummiproduktion anfallenden Nebenprodukte zu Holzschnitzeln, Sperrholz, Furnieren sowie Furnierplatten und strebt an, zeitnah vom FSC zertifiziert zu werden.

Nachhaltig Investieren: Tay Ninh Produktionsstätte
Produktionsstätte
© Tay Ninh

Diese Materialien dienen anschließend anderen Holzwarenherstellern als Rohstoff, um z.B. pflegeleichte Küchenmöbel herzustellen.

Dabei vertreibt Tay Ninh Furniture seine Vorprodukte ausschließlich im B2B-Geschäft und nicht an Endverbraucher.

Die Produktionsstätte von Tay Ninh Furniture liegt in der Provinz Tây Ninh, unmittelbar nordwestlich der südvietnamesischen Metropole Ho-Chi-Minh-Stadt, wo aktuell 600 Beschäftige für das Unternehmen tätig sind.

Auf den Dächern fünf direkt zusammenhängender Produktionshallen wurde bereits 2020 eine Solaranlage mit einer Gesamtkapazität von 1.172 kWp installiert.

Bei der vorliegenden PV-Dachanlage handelt es sich nun um die Finanzierung des ersten Teils mit einer Leistung von 315 kWp, welcher sowohl die Stromkosten für Tay Ninh Furniture senkt als auch 5.329 Tonnen COsparen soll.

Nachhaltig Investieren: Tay Ninh Standort
Standort
© Tay Ninh

Beim Darlehensnehmer handelt es sich um die deutsche ecoligo Projects Six UG (haftungsbeschränkt).

Diese ist eine Emissionsgesellschaft (Einzweckgesellschaft), die kein eigenes operatives Geschäft betreibt, sondern einzig den Zweck hat, die in Deutschland von Crowdinvestoren eingeworbenen Nachrangdarlehen an den Projektinhaber (ecoligo VNM Assets One Co., Ltd.) in Form eines weiteren Darlehens weiterzuleiten.

Das vorliegende Projekt beinhaltet dabei eine neue Finanzierungsstruktur.

Denn das Projekt ist Teil eines Projektportfolios, an dem sich neben uns Crowdinvestoren auch vorrangige, besicherte Fremdkapitalgeber beteiligen sollen.

Diesen stehen im Fall der Fälle die gesamten Vermögenswerte des Projektinhabers zu.

Dadurch ergibt sich für uns Crowdinvestoren natürlich ein erhöhtes Risiko.

Dieses soll jedoch durch einen erhöhten Zinssatz kompensiert werden.

Mehr Informationen zur neuen Finanzierungsstruktur findet ihr in den entsprechenden FAQs von ecoligo.

Radiant

Radiant wurde 2010 vom Taiwanesischen Textilunternehmen Sues International gegründet.

Das Unternehmen hat sich seither auf das Färben von Textilien aus synthetischen oder Naturfasern, wie zum Beispiel recyceltes Polyester oder Baumwolle, spezialisiert.

Nachhaltig Investieren: Radiant Produktionsstätte
Produktionsstätte
© Radiant

Die bearbeiteten Stoffe liefert Radiant anschließend sowohl an zum Konzern gehörende Unternehmen als auch direkt an andere Textilhersteller.

Zu den späteren Endkunden gehören renommierte Marken wie z.B. die Sportartikelhersteller Adidas, Reebok und Puma.

Die Produktionsstätte von Radiant befindet sich in der Provinz Bình Phước, nördlich von Ho-Chi-Minh-Stadt, wo aktuell 200 Menschen beschäftigt sind.

Auf dem Dach der Produktionshalle wurde bereits 2020 eine Solaranlage mit einer Gesamtkapazität von 1.001 kWp installiert.

Bei der vorliegenden PV-Dachanlage handelt es sich nun um die Finanzierung des ersten Teils mit einer Leistung von 200 kWp, welcher die Stromkosten für Radiant senkt und 3.387 Tonnen COsparen soll.

Nachhaltig Investieren: Radiant Standort
Standort
© Radiant

Auch hier handelt es sich beim Darlehensnehmer um die deutsche ecoligo Projects Six UG (haftungsbeschränkt).

Das vorliegende Projekt beinhaltet dabei ebenfalls die bereits oben geschilderte neue Finanzierungsstruktur.

Zusammenfassung

Solltest du dich nun auch für ein Investment über ecoligo.investments entscheiden, würde ich mich freuen, wenn du hierfür meinen Affiliate Link* benutzen würdest.

Auf diese Weise erhalte ich eine kleine Provision bezogen auf den Betrag deiner Erstinvestments, ohne dass dir hierfür irgendwelche Nachteile entstehen würden. 

Im Gegenzug kannst du als Neukunde einen Bonus in Höhe von €30 mit meinem exklusiven Bonuscode junginrente30 nutzen.

ecoligo.investments Affiliate Link
Jung in Rente-Affiliate Link*

Danke für deine Aufmerksamkeit und weiterhin viel Erfolg beim Sparen, Investieren und frei sein!

ecoligo Signature

Willst du künftig nichts mehr zum Thema nachhaltiges Investieren verpassen? Dann sichere dir jetzt meinen kostenlosen Newsletter! Hiermit erfährst du stets als Erster, sobald es etwas Neues von mir gibt.

Newsletter abonnieren

Volle Transparenz: Die von mir gehandelten Aktien, ETFs, Anleihen und Optionen sind stets mit Risiken behaftet. Auch bin ich kein Finanz- oder Anlageexperte. Sowohl mein Depot als auch meine Finanztransaktionen sind daher weder als Anlageberatung noch als Empfehlung zu verstehen und ich übernehme keinerlei Haftung für Anlageentscheidungen, die auf Grundlage der hier präsentierten Informationen getroffen werden.

Auch bin ich selbst Kunde bei allen genannten Finanzdienstleistern. Davon abgesehen unterhalte ich keinerlei Geschäftsbeziehungen zu ecoligo.investments. Solltest du dich von mir werben lassen, erhalte ich jedoch eine Werbeprämie vom Anbieter. Dies ist für dich natürlich mit keinerlei Nachteilen oder zusätzlichen Kosten verbunden.

Mehr Informationen hierzu findest du auch in meinem Disclaimer.

Inhalte werden geladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.