Diese 5 Aktien wollte ich schon immer haben!

CosmosDirekt Tagesgeld Plus

Viele sehen im aktuellen Bärenmarkt ein Risiko.

Ich begreife diesen hingegen eher als Chance, mich günstiger als zuvor an qualitativ hochwertigen Unternehmen beteiligen zu können.

Im Folgenden stelle ich Dir daher einmal kurz 5 Aktien vor, die ich im Zuge des aktuellen Bärenmarktes gerne (wieder) in mein Depot aufnehmen würde.

5 Aktien

1. Aktie: Abbott Laboratories (USA)

Abbott Laboratories gehört zu den weltweiten Marktführern für Medizintechnik und Diagnostik.

Trotz besser als erwarteter Quartalszahlen und einer Anhebung der Jahresprognose verlor der Aktienkurs des Unternehmens zuletzt weiter an Boden (Abbott falls 8% to hit 52-week low despite Q3 beat).

1. Aktie: Abbott Laboratories FastGraphs Chart
Abbott Laboratories FastGraphs Chart
Quelle: fastgraphs.com (21.10.2022)

2. Aktie: Canadian National Railway (Kanada)

Canadian National Railways ist die größte kanadische Eisenbahngesellschaft und eine der aktuellen 50 Aktien fürs Leben der CAPITAL.

50 Aktien fürs Leben

Der Aktienkurs des langsam, aber unglaublich stetig wachsenden Unternehmens hat angesichts von Rezessionsängsten momentan offensichtlich eine kleine Verschnaufpause eingelegt.

2. Aktie: Canadian National Railway FastGraphs Chart
Canadian National Railway FastGraphs Chart
Quelle: fastgraphs.com (21.10.2022)

3. Aktie: Danaher (USA)

Bei Danaher handelt es sich um einen sich stetig wandelnden „Serial Acquirer“, der sich aktuell vor allem auf den Gesundheitssektor fokussiert.

Auch wenn die Aktie aktuell (noch) nicht besonders günstig erscheint, ist deren Höhenflug trotz toller Q3-Zahlen (Danaher posts Q3 beat after broad-based growth) wohl erst einmal vorbei.

3. Aktie: Danaher FastGraphs Chart
Danaher FastGraphs Chart
Quelle: fastgraphs.com (21.10.2022)

4. Aktie: Itochu (Japan)

Itochu zählt zu den sieben großen Handelshäusern Japans – den sogenannten Sōgō Shōsha.

Dank starkem Wachstum und breiter Diversifikation über die gesamte japanische Geschäftswelt hinweg hat bisweilen nicht nur Warren Buffett Gefallen an diesem Unternehmen gefunden (Why Buffett Bought Into Itochu Corp.).

4. Aktie: Itochu FastGraphs Chart
Itochu FastGraphs Chart
Quelle: fastgraphs.com (21.10.2022)

5. Aktie: Tractor Supply Company (USA)

Tractor Supply Company ist eine der größten Einzelhandelsketten der USA mit Produkten und Dienstleistungen speziell für Rancher, Farmer und Viehzüchter, die mein geschätzter Blogger-Kollege Whirlwind bereits vor längerem in einem Gastbeitrag ausführlich vorgestellt hatte.

Zwar ist der Aktienkurs parallel zum Unternehmenswachstum stark gestiegen, das Allzeithoch lag jedoch trotz starken Geschäftsaussichten (Tractor Supply gains after posting strong outlook) schon 20% höher als aktuell.

5. Aktie: Tractor Supply Company FastGraphs Chart
Tractor Supply Company FastGraphs Chart
Quelle: fastgraphs.com (21.10.2022)

Deine Must-Have-Aktien

Welche Aktien hättest Du noch gerne in deinem Depot?

Danke für deine Aufmerksamkeit und weiterhin viel Erfolg beim Sparen, Investieren und frei sein!

Signature

BONUS FÜR DICH

Bis zu €200 Willkommensbonus!

Mein Newsletter

Willst du künftig keinen meiner Artikel mehr verpassen? Dann sichere dir jetzt meinen kostenlosen Newsletter!

Mein Disclaimer

Volle Transparenz: Die von mir gehandelten Aktien, ETFs, Anleihen und Optionen sind stets mit Risiken behaftet. Auch bin ich kein Finanz- oder Anlageexperte. Sowohl mein Depot als auch meine Finanztransaktionen sind daher weder als Anlageberatung noch als Empfehlung zu verstehen und ich übernehme keinerlei Haftung für Anlageentscheidungen, die auf Grundlage der hier präsentierten Informationen getroffen werden.

Mehr Informationen hierzu findest du auch in meinem Disclaimer.

Weitere Artikel
Anlagestrategie Cover Title
Depot Herbst 2022
Einkommen Herbst 2022

7 Antworten auf „Diese 5 Aktien wollte ich schon immer haben!“

  1. Hallo David,

    in meinem Depot fehlt noch so einiges. Tabak und Suff, Lebensmittel, Verpackung, Bank, noch ein oder zwei Reits.

    Meine Sparpläne laufen auf ETFs und Aktien. Ansonsten ist erstmal Zurückhaltung bei mir angesagt. Mr.Market wird noch sehr launisch werden.

    Beste Grüße
    Marco

  2. Hi David,

    habe von den genannten bisher nur CNR auf der WL.
    Alle Unternehmen sind ja an sich bekannt, aber tatsächlich nur CNR, weil ich bisher keine Eisenbanhnunternehmen habe. UNP ist ja auch aktuell günstiger geworden, aber für so extrem zyklische Unternehmen doch recht teuer.

    Gruß

    1. Moin,

      ich finde Eisenbahnunternehmen aufgrund des bereits im Artikel erwähnten langsamen, aber extrem zuverlässigen Wachstums sehr interessant.

      Die US-Eisenbahngesellschaft Union Pacific befindet sich deswegen auch schon seit dem Corona-Crash in meinem Depot.

      Da der gesamte Sektor aber prima in meine langfristig orientierte Strategie passt, würde ich mir gerne eine zweite Aktie aus dem Bereich ins Depot holen.

      Hier scheint mir von den Fundamentals CNR tatsächlich die attraktivste Wahl zu sein.

      Das Kursniveau ist zwar bisweilen noch nicht wirklich einladend.

      Vielleicht mache ich es hier aber so wie du in vielen Fällen und initiiere erstmal eine Mini-Position (€500), um zumindest einen Fuß in der Tür zu haben.

      Als Aktionär befasst man sich mit dem jeweiligen Anlageunternehmen ja auch nochmal ganz anders, als wenn es sich bloß auf der Watchlist befindet.

      Danke fürs Vorbeischauen & See you on Twitter 🙂
      David

  3. Moin David,

    Aktien: AT&T, Kraft Heinz, Unilever, Walgreens.

    ETF:(WKN) A1T8FV/A143JQ/A2PHCH!

    Die anderen Bestände werden je nach Lust und Laune erhöht.Ich bin nur bei der ING. Die hat nicht so viel Aktien Sparpläne. Was nicht im Angebot ist, kaufe ich immer im Paket.

    Gruß Marco

  4. Hallo David.

    In deiner Aktienliste sind mit Tractor Supply und Danaher zwei Unternehmen dabei, die ich schon nicht mehr missen möchte.
    Auf meiner aktuellen Weihnachtsquartalswunschliste stehen folgende Werte:
    Encavis und Orsted für die erneuerbaren Energien in Europa. Orsted könnte bald ins Depot wandern, die sind gut gesackt.
    Stryker als Medizintechniker hätte ich auch gerne als Ergänzung zu JnJ im Depot.
    Dann warte ich noch auf die britische Halma. Eine Danaher im Small Cap Bereich, mit etwas anderem Schwerpunkt…
    und zu guter letzt möchte ich den Finanzbereich bei mir etwas ausbauen, mit der Hannover Rück und Blackrock.
    Ich prognostiziere dazu, dass die Umsetzung der Pläne wohl länger dauern wird als diese Krise. Grüße & mach doch mal wieder einen Podcast. 😉

  5. Hi David,

    interessante Auwahl. Canadian National Railways und Itochu habe ich auch auf der Liste.

    Derzeit kurz vor einem Kauf habe ich Corning aus dem Technologiebereich und Comcast im Bereich Telekommunikation.

    Ciao
    Sven

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie-Einstellungen Top