Einstieg






Willkommen bei Jung in Rente.

Hier dreht sich alles um eines der wertvollsten Dinge im Leben: Freiheit. Freiheit, all das zu tun, was man will, wann man will und wo man will.

Doch wie wird man all die Pflichten los, die einen sowohl zeitlich als auch räumlich binden und von dem abhalten, wonach einem eigentlich der Sinn steht?

Folge mir auf meinem Weg in ein selbstbestimmtes Leben und finde heraus, wie auch du dich bereits in jungen Jahren von all deinen Verpflichtungen befreien kannst!

Hallo. Ich bin David.

Mir wurde bereits vor einiger Zeit bewusst, dass ich mehr vom Leben erwarte, als dauerhaft einer Arbeit nachzugehen, die mich den größten Teil des Jahres ans Büro fesselt. So begann ich damit, die gesellschaftliche Norm des 30+X Jahre langen Arbeitslebens nach und nach in Frage zu stellen.

Seither habe ich ein Ziel: Ich will jung in Rente. Oder mit anderen Worten: Ich will schnellstmöglich nicht mehr auf mein Arbeitseinkommen angewiesen sein, sondern selbst bestimmen können, was ich mit meiner Zeit anfange.

Es dauerte jedoch eine Weile, bis ich begriff, dass finanzielle Freiheit auch mit einem Mittelschichteinkommen erreichbar ist. Der Weg dorthin: Gib deutlich weniger aus als du verdienst, lege das Gesparte möglichst gewinnbringend an und lebe anschließend von deinen Ersparnissen. Getreu meinem Motto: sparen. investieren. frei sein.

Doch was in der Theorie so einfach klingt, scheitert in der Praxis oft an der richtigen Umsetzung. Denn der Weg in ein selbstbestimmtes Leben erfordert mehr als nur das richtige Mindset. Auch mich kostete es einiges an Zeit und Mühe, bis ich das nötige Handwerkszeug beisammen hatte.

Aber der Aufwand hat sich gelohnt. Mein einstiger Traum beginnt, langsam aber sicher Wirklichkeit zu werden. Denn dank einer klar definierten Strategie komme ich meinem großen Ziel Tag für Tag ein kleines Stückchen näher.

Daher schien die Zeit reif, meine Erkenntnisse nicht länger nur für mich zu behalten. Denn auch wenn ich der festen Überzeugung bin, dass eigene Erfahrungen durch nichts zu ersetzen sind, so vermag ein Blick auf meine Methoden vielleicht doch, den ein oder anderen nochmals über seine Konsum- und Spargewohnheiten nachdenken zu lassen.

Also, solltest auch du dich schon immer nach mehr Selbstbestimmtheit gesehnt haben, dann nimm Platz und lüfte mit mir gemeinsam die Geheimnisse hinter dem frühzeitigen Ausstieg aus dem Arbeitsleben!