Großes Depot Update Herbst 2022

Die Einnahmen aus meinem Depot sollen es mir ermöglichen, bereits mit Mitte 40 nicht mehr auf mein Arbeitseinkommen angewiesen zu sein.

Im Folgenden findet ihr meinen persönlichen Depotrückblick auf das 3. Quartal 2022.

Depot Herbst 2022

Top Gewinner und Verlierer im Depot

Als erstes habe ich für Euch eine Übersicht über alle meine Einzelaktien und deren Kursentwicklung im 3. Quartal 2022 erstellt.

Wie sich unschwer erkennen lässt, gab es auch in den letzten drei Monaten deutlich mehr Verlierer als Gewinner.

Dies dürfte angesichts

  • historisch hoher Inflationsraten,
  • möglicher Energieengpässe sowie
  • rasant steigender Zinsen

auch kaum verwunderlich sein.

Vermögensaufbau im Bärenmarkt

Zu den größten Verlierern zählten im vergangenen Vierteljahr dabei beliebte Dividendentitel wie AT&T, Church & Dwight, Fresenius und Verizon.

Zu den wenigen Gewinnern gehörten dagegen vor allem PayPal, Starbucks und Store Capital.

UnternehmenKursentwicklung*
3M-8,4%
7C Solarparken-2,7%
Allianz-12,6%
Altria+1,8%
American Tower-11,5%
Amgen-2,3%
Apple+5,9%
AT&T-23,3%
BlackRock-4,9%
Block-8,3%
British American Tobacco-11,8%
Brookfield Renewable Partners-5,3%
Church & Dwight-19,3%
Encavis-1,2%
Fiverr-6,7%
Fresenius-26,1%
Japan Tobacco+2,4%
LVMH+2,2%
McDonald’s-3,0%
Microsoft-4,4%
Münchener Rück+7,2%
Novo Nordisk-4,9%
PayPal+28,2%
Philip Morris-11,4%
Procter & Gamble-7,9%
Rational-10,8%
SAP-4,3%
Shell+2,5%
Southern Co-1,0%
Starbucks+13,2%
Store Capital+19,3%
T. Rowe Price-3,1%
Unilever+1,9%
Union Pacific-3,6%
Verizon-21,7%
Visa-5,0%
Walt Disney+4,5%
W.P. Carey-10,9%
Gesamtentwicklung**-3,9%
MSCI World Price Index EUR-1,0%
* 01.07.-30.09.2022
** Durchschnittsrendite bei Gleichgewichtung

Quellen: Comdirect, MSCI
Stand: 30.09.2022

Die Kursperformance meiner 38 Einzelaktien fiel im 3. Quartal mit einem Minus von knapp 4% alles andere als berauschend aus.

Dies gilt umso mehr, als dass ein gleichgewichtetes Portfolio aus meinen Depotunternehmen den MSCI World im gleichen Zeitraum underperformed hätte.

Gesamtentwicklung des Depots

Zur Jahresmitte war mein Depot noch 229.194,38 wert.

Im Laufe des 3. Quartals ist der Wert meines Depots unter Berücksichtigung sämtlicher Transaktionen und Kursentwicklungen um insgesamt €8.614,27 gewachsen.

Am Ende des 3. Quartals ist mein Depot damit 237.808,65 wert.

01.07.2022229.194,38
Transaktionen+€13.004,31
Kursentwicklung-€4.390,04
30.09.2022237.808,65
Quelle: eigene Berechnungen

Lässt man meine Käufe und Verkäufe im 3. Quartal außen vor, hat mein Depot also ein Minus von 1,9% erlitten.

Eine solche Entwicklung mag in absoluten Zahlen schmerzen, wirkt relativ betrachtet auf mich jedoch nicht sonderlich besorgniserregend.

Ex-Dividenden-Tage Oktober 2022

Transaktionen

Im 3. Quartal 2022 habe ich insgesamt 29 Wertpapier-Transaktionen getätigt (davon 18 Sparplan-Ausführungen):

TransaktionenEinzelaktienETFsGesamt
Käufe32629
Verkäufe000
Gesamt32629

Im Segment der Einzelaktien gingen diesmal nur Transaktionen im Gegenwert von €1.018,89 über die Bühne.

TransaktionWert
Käufe€1.018,89
Verkäufe
Ergebnis+€1.018,89

Gleichzeitig habe ich im Bereich der ETFs massiv aufgestockt, wobei sich die Transaktionen auf einen Wert von insgesamt €11.985,42 beliefen:

TransaktionWert
Käufe€11.985,42
Verkäufe
Ergebnis+€11.985,42

Im Ergebnis habe ich somit im 3. Quartal €13.004,31 frisches Kapital investiert.

Käufe und Verkäufe im Depot

Aktien

Verkäufe

Im 3. Quartal habe ich keine Aktien verkauft.

Käufe

Im 3. Quartal 2022 habe ich Anteile von 3 Unternehmen erworben.

Im Folgenden führe ich nur diejenigen Unternehmen auf, deren Aktien ich neu und nicht im Rahmen von Depotwechseln gekauft habe.

3M
Neu im Depot: 3M

Am 23.09.2022 habe ich 4 weitere Anteile am US-Industriekonglomerat 3M für €467,48 erworben.

Seitdem die Aktie im März 2020 ihren Weg in mein Depot gefunden hatte, habe ich mein Engagement stetig weiter ausgebaut.

Das Unternehmen weiß mich vor allem aufgrund seiner phänomenalen Ausschüttungshistorie zu begeistern.

So hat 3M seine Dividende seit über 6 Jahrzehnten jedes Jahr erhöht!

Allerdings gilt das Unternehmen gemeinhin als konjunktursensibel.

Daher dürfte es auch kaum verwundern, dass die Aktie angesichts aktueller Rezessionsängste weit weg von ihrem einstigen Allzeithoch notiert.

Diese negative Kursentwicklung könnte sich in den kommenden Wochen und Monaten zwar noch weiter fortsetzen.

Mit einer aktuellen Dividendenrendite von über 4% empfinde ich das momentane Kursniveau aber schon recht attraktiv.

Insofern wäre ich bei anhaltender Kursschwäche geneigt, meine bestehende Position sogar noch weiter aufzustocken.

Fresenius
Neu im Depot: Fresenius

Am 03.08.2022 habe ich 5 weitere Anteile am deutschen Gesundheitskonzern Fresenius für €120,60 erworben.

Nachdem sich die Aktie bereits seit März 2018 in meinem Depot befindet, kannte der Kurs fast nur noch eine Richtung: Abwärts.

So haben sich in der Zwischenzeit mehr als zwei Drittel der ehemaligen Marktkapitalisierung in Luft aufgelöst.

Insofern dürfte es niemanden überraschen, dass Fresenius aktuell auch meine größte Verlustposition im Depot ist.

Dennoch halte ich das Unternehmen langfristig weiterhin für eine gute Investition.

Dies liegt nicht nur an der Dividende, welche seit nunmehr 30 Jahren jedes Jahr erhöht wurde.

Vielmehr wissen mich auch die Stabilität des Umsatz-, Gewinn- und Cashflow-Wachstums weiterhin zu überzeugen.

Dennoch ist in den letzten 5 Jahren ersichtlich gewesen, dass der Weggang des ehemaligen CEO Ulf Mark Schneider zum Schweizer Lebensmittelkonzern Nestlé einen herben Verlust für das Unternehmen bedeutete.

So hat sein Nachfolger Stephan Sturm nie an dessen Erfolge – vor allem in Sachen Unternehmenszukäufe – anknüpfen können.

Folglich wurde es allerhöchste Zeit für einen Wechsel auf der Führungsposition.

Diese hat seit dem 01.10.2022 nun Michael Sen inne.

Es wird spannend sein, zu beobachten, welche Strategie er mit dem Unternehmen verfolgen wird.

Eins ist jedoch klar: Weiter machen wie bisher, dürfte nicht die Lösung sein.

Stattdessen steht möglicherweise sogar eine Aufsplittung des bisweilen größten Gesundheitskonzern Deutschlands bevor.

Rational
Neu im Depot: Rational

Am 05.09.2022 habe ich einen Anteil am deutschen Kochgerätehersteller Rational für €500,00 erworben.

Den Weltmarktführer für Profi-Kochsysteme aus Landsberg am Lech hatte ich bereits seit einigen Jahren aufgrund seiner einzigartigen Marktposition auf meiner Watchlist.

Der immense Burggraben des Unternehmens sorgte in der Vergangenheit jedoch dafür, dass dessen Aktie fast durch die Bank weg mit einer gehörigen Überbewertung an der Börse gehandelt wurde.

Nachdem zuletzt ein Teil dieser Überbewertung jedoch abgeschmolzen war, sah ich meine Chance gekommen, nun endlich ein Stück dieses fantastischen Unternehmens für mein eigenes Depot zu sichern.

Kurze Zeit später bestätigte das Unternehmen selbst meine Entscheidung, in dem nach dem stärksten Halbjahresergebnis der Firmengeschichte auch noch eine weitere Erhöhung der eigenen Umsatz- und Ergebnisprognose verkündet werden konnte.

ETFs

Verkäufe

Im 3. Quartal habe ich keine ETF-Anteile verkauft.

Käufe

Seit Mitte des Jahres habe ich für insgesamt €11.985,42 neue ETF-Anteile erworben:

ETFKaufwert
iShares STOXX Europe 600€3.615,45
Vanguard FTSE North America€3.554,54
Lyxor MSCI Pacific€870,38
iShares MSCI World Small Cap€1.401,60
iShares MSCI Emerging Markets IMI€843,75
iShares Developed Markets Property Yield€1.699,70
Summe€11.985,42

Depot

Aktien

Unternehmen Anteile Kaufpreis Marktwert Gewicht
3M22 2969.45 2559.65 0.0279
7C Solarparken146 560.55 702.72 0.0077
Allianz28 4988.83 4607.80 0.0502
Altria65 2512.02 2737.07 0.0298
American Tower3 503.62 662.77 0.0072
Amgen9 1735.70 2120.62 0.0231
Apple4 510.67 586.04 0.0064
AT&T100 2481.95 1944.37 0.0212
BlackRock2 624.10 1184.20 0.0129
Block 15 1499.07 854.45 0.0093
British American Tobacco77 2506.80 2884.96 0.0314
Brookfield Renewable Partners100 3686.85 3248.45 0.0354
Church & Dwight18 1249.76 1340 0.0146
Encavis100 2000.14 2706.6 0.0295
Fiverr 3 496.5 93.5 0.0010
Fresenius110 4500.02 2468.5 0.0269
Japan Tobacco111 2500.17 1860.47 0.0203
LVMH2 626.07 1259 0.0137
McDonald's5 1036.61 1681.12 0.0183
Microsoft2 322.88 494.2 0.0054
Münchener Rück13 2460.88 3258.1 0.0355
Novo Nordisk100 6067.66 10423.97 0.1136
PayPal 14 2467.38 1985.82 0.0216
Philip Morris30 1878.61 2579.47 0.0281
Procter & Gamble9 990 1177.82 0.0128
Rational1 500 517 0.0056
Royal Dutch Shell B70 996.56 1855.4 0.0202
Royal Dutch Shell B ADR200 3675.57 5306.89 0.0578
SAP16 2499.76 1911.46 0.0208
Southern Company200 6669.6 7096.97 0.0773
Starbucks7 500.03 612.34 0.0067
STORE Capital120 2489.32 3794.77 0.0413
T. Rowe Price 9 999.80 1016 0.0111
Unilever43 2000.13 1958.51 0.0213
Union Pacific8 1137.85 1649 0.0180
Verizon100 5065.66 4003.97 0.0436
Visa13 2004.82 2430.53 0.0265
Walt Disney 9 1006.42 897.97 0.0098
W.P. Carey45 2495.64 3327.97 0.0363
Summe 83217.4500 91800.45 1

ETFs

Index Emittent Kaufpreis Marktwert Gewicht
STOXX Europe 600 iShares 30510.58 31608.41 0.2165
FTSE North America Vanguard 29133.42 39582.62 0.2711
MSCI Pacific Lyxor 9591.12 10087.11 0.0691
MSCI World Small Cap iShares 17228.87 20016.40 0.1371
MSCI Emerging Markets Xtrackers 5777.86 15769.64 0.1080
MSCI Emerging Markets IMI iShares 14646.62 14660.44 0.1004
Developed Markets Property Yield iShares 13225.21 14283.57 0.0978
Summe 120113.68 146008.19 1.0000

Zielabgleich

Für 2022 habe ich mir vorgenommen, mindestens €30.000 in neue Einzelaktien und ETFs zu investieren.

Ziele 2022

Nachdem ich im ersten Dreivierteljahr bereits €27.915,61 an frischem Kapital in Einzelaktien und ETFs angelegt habe, ist mein diesjähriges Investitionsziel schon so gut wie erfüllt.

Nächstes Update meines Depots

Das war’s auch schon wieder für dieses Mal.

Mein nächster Depotrückblick erscheint Anfang 2023.

Danke für deine Aufmerksamkeit und weiterhin viel Erfolg beim Sparen, Investieren und frei sein!

Signature

Meine Depotanbieter

Du möchtest auch in Aktien und ETFs investieren, hast aber noch keinen passenden Depotanbieter gefunden? Kein Problem!

Denn hier findest du meine aktuellen Broker.

Klicke einfach auf ein Logo und werde direkt zur Depoteröffnung des jeweiligen Anbieters weitergeleitet.

Mein Newsletter

Willst du künftig keines meiner Depot-Updates mehr verpassen? Dann sichere dir jetzt meinen kostenlosen Newsletter!

BONUS FÜR DICH

Bis zu €200 Willkommensbonus!

Mein Disclaimer

Volle Transparenz: Die von mir gehandelten Aktien, ETFs, Anleihen und Optionen sind stets mit Risiken behaftet. Auch bin ich kein Finanz- oder Anlageexperte. Sowohl mein Depot als auch meine Finanztransaktionen sind daher weder als Anlageberatung noch als Empfehlung zu verstehen und ich übernehme keinerlei Haftung für Anlageentscheidungen, die auf Grundlage der hier präsentierten Informationen getroffen werden.

Auch bin ich selbst Kunde bei allen genannten Finanzdienstleistern. Davon abgesehen unterhalte ich keinerlei Geschäftsbeziehungen zu Trade Republic, Scalable Capital oder CapTrader. Solltest du dich von mir werben lassen, erhalte ich jedoch eine Werbeprämie vom jeweiligen Anbieter. Dies ist für dich natürlich mit keinerlei Nachteilen oder zusätzlichen Kosten verbunden.

Mehr Informationen hierzu findest du auch in meinem Disclaimer.

Aktuell besonders beliebt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie-Einstellungen Top