Depotbericht Oktober 2019

Dank meines stetig wachsenden Depots komme ich der finanziellen Freiheit jeden Tag ein Stückchen näher.

Einmal im Monat berichte ich hier über meine aktuellen Käufe und Verkäufe.

Dies ist mein monatlicher Depotbericht für Oktober 2019.

Depotbericht Oktober 2019

Depotübersicht

Auf meinem Weg in die finanzielle Freiheit versuche ich, meine Einkommenssituation kontinuierlich zu verbessern. Zu diesem Zweck verfolge ich eine zweigleisige Anlagestrategie.

Deren Kern bildet ein breit diversifiziertes ETF-Portfolio nach der 30/30/30/10-Regel.

Da ich jedoch kein großer Fan des Cost-Averagings bin, bespare ich meine Indexfonds mittels einer renditeträchtigeren Alternative. Hierbei handelt es sich um das sogenannte Value-Averaging.

Darüber hinaus besteht mein Depot aus einem ausschüttungsstarken Aktien-Portfolio. Dabei liegt mein Fokus ganz klar auf einem langfristig orientierten Buy-and-Hold-Ansatz.

Am 11. Oktober 2019 war mein Depot insgesamt €115.026 wert (Vormonat: €113.866) und bestand aus:

  • 8 ETFs
  • 17 Aktien
  • 13 Anleihen

ETFs

Meine Anlagestrategie sieht vor, dass der Wert meines ETF-Portfolios um €1.000 im Monat zunehmen soll.

Zuletzt haben bereits Kurszuwächse für die gesamte erforderliche Wertsteigerung gesorgt.

Somit musste ich letzten Monat kein frisches Kapital nachschießen.

Index Emittent Kaufpreis Marktwert Gewicht Ertragsverwendung
DAX Deka 2000 2161.70 0.0435 ausschüttend
STOXX Europe 600 Comstage 7749.81 8153.70 0.1640 ausschüttend
STOXX Europe 600 Lyxor 4509.50 4817.51 0.0969 thesaurierend
MSCI Europe Small Cap Xtrackers 905.30 919.68 0.0185 thesaurierend
MSCI North America Comstage 7468.19 9593.44 0.1930 ausschüttend
FTSE North America Vanguard 4069.34 4572.03 0.0920 ausschüttend
MSCI Pacific Comstage 4191.79 4440.34 0.0893 ausschüttend
MSCI Emerging Markets Xtrackers 5777.86 15045.53 0.3027 thesaurierend
Summe 36671.79 49703.9300 1.0000

Aktien

Nach meinem Nachkauf bei Japan Tobacco im vergangenen Monat, habe ich mein Aktien-Portfolio zuletzt weiter ausgebaut.

Dabei hat es mir weiterhin besonders die Tabakindustrie angetan.

Services featured Image

Daher habe ich am 13. September meine bereits bestehende Position beim US-amerikanischen Tabakriesen Altria aufgestockt.

Der Kauf von 33 weiteren Anteilen sollte mein passives Einkommen um €100 im Jahr erhöhen.

Die Gründe für meine Kaufentscheidung habe ich ausführlich in meiner kürzlich erschienenen Aktienanalyse dargelegt.

Services featured Image

Doch damit nicht genug: Genau 2 Wochen später am 27. September habe ich auch noch bei meiner bereits bestehenden Position beim britischen Tabakkonzern Imperial Brands nachgekauft.

Der Kauf von 62 weiteren Anteilen sollte mein passives Einkommen um €135 im Jahr erhöhen.

Die Gründe für diese Aufstockung habe ich ebenfalls ausführlich in einer entsprechenden Aktienanalyse dargelegt.

Imperial Brands

Beide Käufe wickelte ich wieder über meinen neuen Online-Broker Trade Republic* ab.

Das Geniale daran: Für jeden Kauf wird nur ein Pauschalpreis von €1,00 fällig und das unabhängig vom Ordervolumen!

Neben den Tabakwerten stehen derzeit aber noch diverse andere Titel ganz weit oben auf meiner Watchlist.

Und auch auf 3M habe ich derzeit ein Auge geworfen.

Schon bald könnte also wieder Bewegung in mein Depot kommen.

Unternehmen Anteile Kaufpreis Marktwert Gewicht Dividenden YoC
Allianz 20 3754.00 4133.14 0.0661 180.00 0.0479
Altria 62 2499.33 2432.50 0.0389 189.23 0.0757
AT&T 135 4050.65 4583.76 0.0733 250.16 0.0618
BASF 19 1269.77 1187.50 0.0190 60.80 0.0479
BMW 30 2535.00 1884.00 0.0301 105.00 0.0414
British American Tobacco 75 2501.13 2357.85 0.0377 171.96 0.0688
CVS Health 35 2549.78 1915.00 0.0306 63.58 0.0249
Daimler 30 2104.50 1350.90 0.0216 97.50 0.0463
Fresenius 47 2518.26 1930.17 0.0309 37.60 0.0149
Gilead Sciences 35 2547.40 1994.80 0.0319 80.12 0.0315
Imperial Brands 117 2500.29 2516.84 0.0402 255.67 0.1023
Japan Tobacco 150 4928.00 5303.00 0.0848 336.99 0.0684
Münchener Rück 19 3722.10 4495.93 0.0719 175.75 0.0472
Novo Nordisk 75 2409.90 3512.85 0.0561 81.86 0.0340
Royal Dutch Shell 560 12363.71 14533.27 0.2323 956.31 0.0773
SAP 27 2535.30 2825.22 0.0452 40.50 0.0160
Southern Company 100 3999.98 5607.44 0.0896 225.27 0.0563
Summe 58789.1000 62564.17 1.0000 3308.3000 0.0563

Anleihen

Auch mein Anleihen-Portfolio hat letzten Monat wieder Zuwachs erfahren.

Überzeugt hat mich dabei erneut die Crowdfunding-Plattform ecoligo.investments*, auf der man bereits ab €100 an Erneuerbare Energien- und Energieeffizienz-Projekten in diversen Entwicklungs- und Schwellenländern partizipieren kann.

Hier ist mein ausführlicher Erfahrungsbericht über diese neue Crowdinvesting-Plattform aus Deutschland:

Letzten Monat habe ich mich dort an der Finanzierung eines weiteren Projekts in Costa Rica beteiligt:

Dieses dient der Finanzierung einer Solaranlage für ein Hotelrestaurant in San José, der Hauptstadt Costa Ricas.

Emittent Land FX Kaufpreis Marktwert Gewicht Zinsen
KfW Türkei TRY 2933.24 1558.00 0.5649 134.53
ecoligo* Kenia EUR 100 100 0.0363 6
ecoligo* Ghana EUR 100 100 0.0363 6
ecoligo* Costa Rica EUR 100 100 0.0363 5.5
ecoligo* Costa Rica EUR 100 100 0.0363 5.5
ecoligo* Costa Rica EUR 100 100 0.0363 6
ecoligo* Kenia EUR 100 100 0.0363 6
ecoligo* Costa Rica EUR 100 100 0.0363 5.75
ecoligo* Costa Rica EUR 100 100 0.0363 5
ecoligo* Costa Rica EUR 100 100 0.0363 5.5
ecoligo* Costa Rica EUR 100 100 0.0363 5.5
ecoligo* Kenia EUR 100 100 0.0363 6
ecoligo* Costa Rica EUR 100 100 0.0363 5.5
Summe 4133.24 2758 1.0000 202.78

Nächstes Update meines Depots

Das war’s auch schon wieder für dieses Mal.

Mein Depotbericht November 2019 erscheint diesmal am 8. November 2019.

Danke für deine Aufmerksamkeit und weiterhin viel Erfolg beim Sparen, Investieren und frei sein!

Signature

Willst du künftig keinen Depotbericht mehr verpassen? Dann sichere dir jetzt meinen kostenlosen Newsletter! Hiermit erfährst du stets als erster, sobald es etwas Neues von mir gibt.

Newsletter abonnieren
Volle Transparenz: Die von mir gehandelten Aktien, ETFs, Anleihen und Optionen sind stets mit Risiken behaftet. Auch bin ich kein Finanz- oder Anlageexperte. Meine Depotberichte sind daher weder als Anlageberatung noch als Empfehlung zu verstehen und ich übernehme keinerlei Haftung für Anlageentscheidungen, die auf Grundlage der hier präsentierten Informationen getroffen werden. Mehr Informationen hierzu findest du auch in meinem Disclaimer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.