Blog Update Juli 2021: 300% Wachstum trotz Sommerloch

Anfang des Jahres habe ich Euch meine persönlichen Ziele für 2021 vorgestellt.

Neben diversen Gesundheits-, Bildungs-, Konsum- und Reisezielen habe ich mir für das laufende Jahr auch einiges für „Jung in Rente“ vorgenommen.

Daher berichte ich hier nicht mehr bloß transparent über meine Finanzen, sondern veröffentliche auch regelmäßige Updates zur Blog-Entwicklung.

Dies ist mein Blog Update für den Juli 2021.

Jung in Rente Blog Update

Blog-Nutzung und Seitenaufrufe

Jung in Rente wurde zwischen dem 01.07.21 und dem 31.07.21 von insgesamt 17.624 Nutzern besucht (Vormonat: 29.793).

Dies ist eine Steigerung von 299% gegenüber dem Vorjahreszeitraum, als 4.422 Nutzer den Blog besuchten.

Der am besten besuchte Tag war dabei der 06.07.21 mit 4.200 Seitenaufrufen.

Auf tiefergehende Auswertungsmöglichkeiten von demografischen Merkmalen und Interessen meiner Leserinnen und Leser verzichte ich bewusst, um datenschutzrechtliche Probleme zu vermeiden.

Beliebteste Artikel

Abgesehen von meiner Dividendenserie waren dies die Top-3-Artikel auf Jung in Rente im Juli:

Aktienplausch Ingo Scholtz aka Mission-Cashflow
Mein Aktienplausch #5 mit Ingo Scholtz aka Mission-Cashflow

Social Media

Am 01.08.21 kamen die Social Media Accounts von Jung in Rente auf die folgenden Nutzerzahlen (Veränderung gegenüber dem Vormonat):

Falls ihr auch auf einem dieser Kanäle unterwegs seid, würde ich mich natürlich sehr über ein Abo, Follow oder Like von Euch freuen!

Blog-Einnahmen

Im Juli hat Jung in Rente dank Eurer tatkräftigen Unterstützung wieder €1.851,40 vor Kosten und Steuern einspielt.

Dabei habt ihr den Blog durch die folgenden Aktivitäten am meisten unterstützt:


Services featured Image
Umfragen für den schnellen Euro zwischendurch

Umfragen bieten eine gute Möglichkeit, um schnell ein paar Euro extra zu verdienen. Durch die Vielzahl an Anbietern fällt es jedoch schwer, den Überblick zu bewahren. Hier sind meine persönlichen Favoriten.


Vielen Dank an jeden von Euch, der einer meiner Empfehlungen gefolgt ist oder meine Affiliate Links* benutzt hat!

Ihr seid diejenigen, die meine Motivation am Bloggen am Leben halten und den Weiterbetrieb von Jung in Rente gewährleisten.

Nächstes Blog Update

Das war’s auch schon wieder für dieses Mal.

Mein Blog Update August 2021 erscheint Anfang September 2021.

Danke für deine Aufmerksamkeit und weiterhin viel Erfolg beim SparenInvestieren und frei sein!

Signature

Willst du künftig kein Blog Update mehr verpassen? Dann sichere dir jetzt meinen kostenlosen Newsletter! Hiermit erfährst du stets als Erster, sobald es etwas Neues von mir gibt.

Inhalte werden geladen

7 Antworten auf „Blog Update Juli 2021: 300% Wachstum trotz Sommerloch“

  1. Moin David,
    Glückwunsch zu deinen ganz schön hohen Blogeinnahmen. Das ist ja schon ein richtiges Einkommen, um davon leben zu können. Die Steigerung sieht organisch aus und wird bestimmt noch eine Weile anhalten.
    Mir gefällt die Transparenz von dir wirklich gut.

    Dir weiterhin viel Erfolg beim Investieren!

    Viele Grüße,
    MrTott

    1. Moin MrTott,

      schön, dass dir meine transparente Darstellung einen Mehrwert liefert 🙂

      In der Tat ist aus dem Hobby inzwischen ein ziemlich ansehnliches Side Business geworden.

      Mich freut es dabei besonders, dass ich trotzdem weiterhin einfach ich selbst bleiben kann und über meinen persönlichen Weg berichten darf.

      Natürlich hoffe ich sehr, dass die tolle Entwicklung noch ein Weilchen anhält 😉

      Lieben Gruß
      David

    1. Moin Mr. ZI,

      vielen Dank für deinen Kommentar.

      Ich bin auch extrem zufrieden!

      Das Wachstum ist weiterhin der Hammer und das Bloggen macht mir weiterhin saumäßig viel Spaß 🙂

      Lieben Gruß
      David

  2. Glückwunsch zum erfolgreichen Side Business. Ich bin sonst nicht so oft hier, bin aber ein begeisterter Twitter-Follower von dir innerhalb meiner kleinen Finanzbubble.

    3 Fragen hätte ich an dieser Stelle:

    – du berichtet in letzter Zeit kaum mehr über ecoligo (oder wurden mir die Tweets davon vorenthalten?) … hat das einen Grund?

    – deine Newsletter-Abonnenten Zahl ist beachtlich, Glückwunsch dazu. Im Reiseblogger-Bereich werden diese oft über Freebies angeworben, wie läuft das bei dir? Ich sehe nicht unbedingt ein prominentes „Abonnier mich“ 😉 Vielleicht kann ich noch etwas lernen … 😉

    – man kann tatsächlich Geld mit Google Ads verdienen? Ich dachte die zahlen nur im Cent-Bereich und es lohnen sich dann eher die größeren Werbenetzwerke, sobald man eine bestimmte Klickzahl hat. Das könnte ggf. für dich interessant sein.

    LG und fleißiges weiter Investieren, ich freue mich auch über jene Dividendenzahlung wie du 🙂
    Chris

    1. Moin Chris,

      schön von dir zu hören!

      Gerne beantworte ich dir deine Fragen, also:

      – Ab kommenden Freitag werde ich wieder regelmäßig über ecoligo berichten. Die kurzfristige Abstinenz war im Wesentlichen meiner kurzen Sommerpause geschuldet.
      – Bislang habe ich alle Newsletter-Abonnenten organisch gewinnen können (der Anmeldelink versteckt sich am Ende meiner Artikel bzw. in der Widgetleiste). Freebies o.ä. verteile ich für eine Newsletter-Anmeldung nicht.
      – Google Ads steuerte in den vergangenen Monate immer einen kleinen, aber feinen Betrag zu meinen Blogeinkünften bei. Zumindest lag ich dieses Jahr jeden Monat über der Auszahlungsschwelle 😉

      Für weitere Rückfragen stehe ich dir gerne zur Verfügung.

      Lieben Gruß
      David

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.