Einkommen Mai 2020

Mein stetig wachsendes Depot bringt mich der finanziellen Freiheit jeden Tag ein Stückchen näher.

Einmal im Monat berichte ich hier über meine aktuellen Kapitaleinkünfte.

Dies ist mein monatlicher Einkommensbericht für Mai 2020.

Einkommensbericht Mai 2020

Passives Einkommen

Im Mai 2020 floss mir ein passives Einkommen von insgesamt €792,77 zu.

Passives Monats-Einkommen
Passives Monatseinkommen

Hinter meinem passiven Einkommen steckten diesmal die folgenden Dividenden:

Unternehmen20192020
Allianz€180,00€268,80+49%
American Express€3,96neu
AT&T€61,30€83,14+36%
BASF€60,80HV verschoben
BMW€105,00verkauft
British American Tobacco€44,04€44,46+1%
CVS Health€15,65€16,13+3%
Daimler€97,50verkauft
Fresenius€37,60HV verschoben
Hannover Rück€33,00neu
Münchener Rück€175,75€225,40+28%
SAP€40,50€42,66+5%
Starbucks€75,22neu
Summe818,14€792,77+1.251%

Aktives Einkommen

Im Mai 2020 hat mir mein Optionshandel ein aktives Einkommen von €2.034,65 beschert.

Aktives Monats-Einkommen
Aktives Monatseinkommen

Hierfür hat zum einen der Verkauf folgender 13 Put-Optionen gesorgt:

UnternehmenOptionPrämie
AflacAFL 08MAY20 32.0 P€14,34
BMWBMW 29MAY20 45.5 P€42,00
BMWBMW 18DEC20 40.0 P€50,00
Coca-ColaKO 01MAY20 46.0 C€25,22
DaimlerDAI 19JUN20 30.0 P€808,00
FreseniusFRE 15MAY20 29.5 P€375,00
LufthansaLHA 19JUN20 10.0 P-€150,00
Royal Dutch ShellRDS B 15MAY20 27.5 P€109,06
Walgreens Boots AllianceWBA 15MAY20 35.0 P€9,70
WirecardWDI 04MAY20 76.0 P€93,00
WirecardWDI 15MAY20 50.0 P€13,00
WirecardWDI 15MAY20 65.0 P€107,00
WirecardWDI 15MAY20 70.0 P€223,00
Summe€1.719,32

Zum anderen habe ich auch 8 Call-Optionen verkauft:

UnternehmenOptionPrämie
Royal Dutch ShellRDS A 15MAY20 40.0 C€55,92
Royal Dutch ShellRDS B 15MAY20 37.5 C€5,08
Royal Dutch ShellRDS B 15MAY20 40.0 C€37,43
TwitterTWTR 01MAY20 28.5 C€36,22
Exxon MobilXOM 15MAY20 50.0 C€23,57
Exxon MobilXOM 15MAY20 52.5 C€88,26
Exxon MobilXOM 22MAY20 50.0 C€27,99
Exxon MobilXOM 29MAY20 50.0 C€40,86
Summe€315,33

Dabei habe ich alle erst nach Mai 2020 fälligen Put-Optionen bereits vor Endfälligkeit zurückgekauft.

Mein Options-Broker*

CapTrader - Banner Optionen 640x480

Kapitaleinkommen

Im Jahr 2020 habe ich somit bislang insgesamt €6.210,90 vereinnahmen können.

Dies entspricht einer Steigerung von 192% gegenüber dem Vorjahr (€2.124,55).

Unglaublich aber wahr: Mein Ziel für 2020 – monatlich durchschnittlich €500 pro Monat zu generieren – habe ich damit bereits im Mai erreicht!

Ziele 2020
Meine Ziele für 2020

Mein erwartetes Kapitaleinkommen für 2020 hat sich damit auf nunmehr €10.771,17 erhöht (Vormonat: €8.193,22).

Jährliches Kapital-Einkommen
Jährliches Kapitaleinkommen

Nächster Einkommensbericht

Das war’s auch schon wieder für dieses Mal.

Mein Einkommensbericht Juni 2020 erscheint diesmal am 3. Juli 2020.

Danke für deine Aufmerksamkeit und weiterhin viel Erfolg beim Sparen, Investieren und frei sein!

Signature Einkommen

Willst du künftig keinen meiner Einkommensberichte mehr verpassen? Dann sichere dir jetzt meinen kostenlosen Newsletter! Hiermit erfährst du stets als erster, sobald es etwas Neues von mir gibt.

Newsletter abonnieren
Volle Transparenz: Die von mir gehandelten Aktien, ETFs, Anleihen und Optionen sind stets mit Risiken behaftet. Auch bin ich kein Finanz- oder Anlageexperte. Meine Einkommensberichte sind daher weder als Anlageberatung noch als Empfehlung zu verstehen und ich übernehme keinerlei Haftung für Anlageentscheidungen, die auf Grundlage der hier präsentierten Informationen getroffen werden. Mehr Informationen hierzu findest du auch in meinem Disclaimer.

6 Antworten auf „Einkommen Mai 2020“

    1. Moin Finanzbär,

      Danke fürs Vorbeischauen und Kommentieren!

      €800 an Dividenden sind doch schon mal eine echte Ansage. Damit hast du dir dann ja bereits richtig was aufgebaut. Super!

      Und das mit den Optionen kann ja noch kommen. Ich betreibe den Optionshandel ja auch seit nicht einmal zwei vollen Jahren.

      Besten Gruß

      – David

  1. Hi David,

    also deine Einnahmen werden echt immer besser, damit zählst für mich definitiv zu einen Gewinnern des ganzen Corona Crashes. Die Entwicklung in den letzten 3 Monaten ist wirklich zu beneiden.
    Weiter so 🙂
    lg

    1. Moin Andreas,

      ich bin selbst ziemlich überrascht, dass sich meine Entscheidungen im März bereits jetzt derart auszahlen.

      Das hätte ich vorab selbst im Best-Case-Szenario nicht für möglich gehalten.

      Andererseits wurmt es mich natürlich, dass ich seinerzeit nicht gleich noch mehr Geld in die Hand genommen und in den Aktienmarkt gesteckt habe.

      Aber hinterher ist man ja bekanntlich immer schlauer… 😉

      Lieben Gruß

      – David

    1. Moin Mirco,

      ehrlich gesagt ist die ganze Marktentwicklung ziemlich surreal.

      Denn auch wenn ich von Beginn an davon überzeugt gewesen bin, dass die Börsen mittel- bis langfristig wieder ihre alten Hochs erreichen, hat wohl kaum jemand mit einer derart rasanten Erholung gerechnet.

      Aber darüber will ich mich natürlich nicht beschweren 🙂

      Danke für deinen Kommentar!

      – David

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.