Depotbericht Januar 2020

Dank meines stetig wachsenden Depots komme ich der finanziellen Freiheit jeden Tag ein Stückchen näher.

Einmal im Monat berichte ich hier über meine aktuellen Käufe und Verkäufe.

Dies ist mein monatlicher Depotbericht für Januar 2020.

Depotbericht Januar 2020

Depotübersicht

Auf meinem Weg in die finanzielle Freiheit versuche ich, meine Einkommenssituation kontinuierlich zu verbessern. Zu diesem Zweck verfolge ich eine zweigleisige Anlagestrategie.

Deren Kern bildet ein breit diversifiziertes ETF-Portfolio nach der 30/30/30/10-Regel.

Da ich jedoch kein großer Fan des Cost-Averagings bin, bespare ich meine Indexfonds mittels einer renditeträchtigeren Alternative. Hierbei handelt es sich um das sogenannte Value-Averaging.

Darüber hinaus besteht mein Depot aus einem ausschüttungsstarken Aktien-Portfolio. Dabei liegt mein Fokus ganz klar auf einem langfristig orientierten Buy-and-Hold-Ansatz.

Am 10. Januar 2020 war mein Depot insgesamt €124.387 wert (Vormonat: €123.484) und bestand aus:

  • 7 ETFs
  • 19 Aktien
  • 16 Anleihen

ETFs

Meine Anlagestrategie sieht vor, dass der Wert meines ETF-Portfolios um €1.000 im Monat zunehmen soll.

Zuletzt haben erneut bereits Kurszuwächse für die gesamte erforderliche Wertsteigerung gesorgt.

Somit musste ich letzten Monat wieder kein frisches Kapital nachschießen.

Index Emittent Kaufpreis Marktwert Gewicht Ertragsverwendung
STOXX Europe 600 Comstage 7749.81 8964.37 0.1704 ausschüttend
STOXX Europe 600 Lyxor 4509.50 5297.43 0.1007 thesaurierend
MSCI Europe Small Cap Xtrackers 905.30 1061.88 0.0202 thesaurierend
MSCI North America Comstage 7468.19 10645.10 0.2024 ausschüttend
FTSE North America Vanguard 4069.34 5048.93 0.0960 ausschüttend
MSCI Pacific Comstage 4191.79 4736.11 0.0900 ausschüttend
MSCI Emerging Markets Xtrackers 5777.86 16850.51 0.3203 thesaurierend
Summe 34671.79 52604.33 1

Allerdings habe ich den nicht zu meiner Value-Averaging-Strategie gehörenden ETF auf den DAX aus meinem Depot geworfen.

Von diesem hatte ich im März 2016 Anteile für €2.000 erworben und nun für €2.413,60 verkauft. Hinzu kamen über €200 an Dividende, die der ETF in der Zwischenzeit an mich ausgeschüttet hatte.

Insgesamt komme ich so auf eine Rendite von 7,4% p.a.

Aktien

Nach dem Kursanstieg der letzten Zeit befinden sich aktuell so gut wie keine kaufenswerten Aktien mehr auf meiner Watchlist.

Dennoch habe ich mein Aktien-Portfolio zuletzt weiter ausgebaut.

Diesmal hat es ein regelmäßig auf meiner Watchlist vertretender Kaufkandidat ins Depot geschafft.

Hierbei handelt es sich um die US-amerikanische Apotheken- und Drogeriekette Walgreens Boots Alliance.

Walgreens Boots Alliance

Nachdem ich die Aktie bereits im März 2019 in meinem Schnappschuss der Woche als potenziellen Depotzugang identifiziert hatte, ist nun also der Sprung in mein Aktien-Portfolio geglückt.

Die Hintergründe zu meinem Kauf werde ich in Kürze natürlich wie immer in einer ausführlichen Analyse schildern. Doch so viel schon einmal vorweg:

Die kürzlich veröffentlichen Quartalsergebnisse haben infolge eines zu verzeichnenden Gewinnrückgangs für einen etwa 5%igen Kurseinbruch gesorgt. Dies ließ die Aktie in meinen Augen nunmehr so verlockend erscheinen, dass ich nicht mehr widerstehen konnte.

Auch anhand des F.A.S.T. Graphs-Charts wird die bereits seit einiger Zeit zu beobachtende Unterbewertung deutlich.

Fastgraphs Walgreens Boots Alliance
F.A.S.T. Graphs: Walgreens Boots Alliance
Unternehmen Anteile Kaufpreis Marktwert Gewicht Dividenden YoC
Allianz 20 3754.00 4400.47 0.0640 180.00 0.0479
Altria 62 2499.33 2816.28 0.0410 187.54 0.0750
AT&T 135 4050.65 4694.18 0.0683 247.93 0.0612
BASF 19 1269.77 1248.68 0.0182 60.80 0.0479
BMW 30 2535.00 2218.20 0.0323 105.00 0.0414
British American Tobacco 75 2501.13 3040.35 0.0442 179.31 0.0717
CVS Health 35 2549.78 2287.75 0.0333 63.02 0.0247
Daimler 30 2104.50 1479.30 0.0215 97.50 0.0463
Fresenius 47 2518.26 2356.93 0.0343 37.60 0.0149
Gilead Sciences 35 2547.40 2057.45 0.0299 79.4 0.0312
GEO Group 50 625 682.00 0.0099 86.42 0.1383
Imperial Brands 117 2500.29 2729.78 0.0397 266.6 0.1066
Japan Tobacco 150 4928.00 5022.20 0.0730 328.97 0.0668
Münchener Rück 19 3722.10 5087.25 0.0740 175.75 0.0472
Novo Nordisk 75 2409.90 3884.10 0.0565 81.79 0.0339
Royal Dutch Shell 560 12363.71 15175.66 0.2207 947.79 0.0767
SAP 27 2535.30 3308.52 0.0481 40.50 0.0160
Southern Company 100 3999.98 5664.30 0.0824 223.26 0.0558
Walgreens Boots Alliance 12 597.04 598.04 0.0087 19.77 0.0331
Summe 60011.1400 68751.4400 1.0000 3408.9500 0.0568

Anleihen

Aber auch mein Anleihen-Portfolio hat letzten Monat wieder Zuwachs erfahren.

Überzeugt hat mich dabei abermals die Crowdfunding-Plattform ecoligo.investments*, auf der man bereits ab €100 an Erneuerbare Energien- und Energieeffizienz-Projekten in diversen Entwicklungs- und Schwellenländern partizipieren kann.

Hier ist mein ausführlicher Erfahrungsbericht über diese neue Crowdinvesting-Plattform aus Deutschland.

Letzten Monat habe ich mich dort an der Finanzierung eines weiteren Projekts in Kenia beteiligt:

Dieses dient der Finanzierung einer 100kWp Solaranlage für eine Rosenzüchterei im Landesinneren.

Emittent Land FX Kaufpreis Marktwert Gewicht Zinsen
KfW Türkei TRY 2933.24 1531 0.5051 141.62
ecoligo* Kenia EUR 100 100 0.0330 6
ecoligo* Ghana EUR 100 100 0.0330 6
ecoligo* Costa Rica EUR 100 100 0.0330 5.5
ecoligo* Costa Rica EUR 100 100 0.0330 5.5
ecoligo* Costa Rica EUR 100 100 0.0330 6
ecoligo* Kenia EUR 100 100 0.0330 6
ecoligo* Costa Rica EUR 100 100 0.0330 5.75
ecoligo* Costa Rica EUR 100 100 0.0330 5
ecoligo* Costa Rica EUR 100 100 0.0330 5.5
ecoligo* Costa Rica EUR 100 100 0.0330 5.5
ecoligo* Kenia EUR 100 100 0.0330 6
ecoligo* Costa Rica EUR 100 100 0.0330 5.5
ecoligo* Costa Rica EUR 100 100 0.0330 5.5
ecoligo* Costa Rica EUR 100 100 0.0330 5.5
ecoligo* Kenia EUR 100 100 0.0330 6
Summe 4433.24 3031 1.0000 226.87

Nächstes Update meines Depots

Das war’s auch schon wieder für dieses Mal.

Mein Depotbericht Februar 2020 erscheint diesmal am 14. Februar 2020.

Danke für deine Aufmerksamkeit und weiterhin viel Erfolg beim Sparen, Investieren und frei sein!

Signature

Willst du künftig keinen Depotbericht mehr verpassen? Dann sichere dir jetzt meinen kostenlosen Newsletter! Hiermit erfährst du stets als erster, sobald es etwas Neues von mir gibt.

Newsletter abonnieren
Volle Transparenz: Die von mir gehandelten Aktien, ETFs, Anleihen und Optionen sind stets mit Risiken behaftet. Auch bin ich kein Finanz- oder Anlageexperte. Meine Depotberichte sind daher weder als Anlageberatung noch als Empfehlung zu verstehen und ich übernehme keinerlei Haftung für Anlageentscheidungen, die auf Grundlage der hier präsentierten Informationen getroffen werden. Mehr Informationen hierzu findest du auch in meinem Disclaimer.

2 Antworten auf „Depotbericht Januar 2020“

  1. Wirklich stark, dass du dein Depot komplett öffentlich machst! Sehr motivierend auch weiterhin stringent an seinem eigenen Depot zu arbeiten/zu arbeiten. Bin selber sowohl mit ETF’s, als auch Immobilien unterwegs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.