Watchliste August 2019

Dank meines stetig wachsenden Depots aus Aktien, ETFs und festverzinslichen Geldanlagen komme ich der finanziellen Freiheit jeden Tag ein Stückchen näher.

Einmal im Monat berichte ich hier über meine aktuellen Kaufkandidaten.

Dies ist meine Watchliste für August 2019.

Services featured Image

Meine Bewertungsmethode

Bevor ich jedoch zu meinen Kaufkandidaten komme, zunächst noch ein paar Worte dazu, wie ich passende Unternehmen für meine Anlagestrategie finde.

Denn hierzu nutze ich mein eigenes Bewertungsmodell.

Anhand von 4 Bewertungskriterien berechnet dieses meine persönliche Bewertungskennzahl – den sogenannten Jung in Rente-Faktor.


Mehr Informationen zu meiner Art und Weise Aktien zu bewerten, findest du hier:


Unternehmen mit einem Jung in Rente-Faktor von

  • unter -10 landen dabei nur äußerst selten auf meiner Watchliste
  • zwischen -10 und +10 qualifizieren sich für meine Bewertungsserie
  • über +10 schaffen es wahrscheinlich irgendwann in mein Depot.

Meine Watchliste

Im August 2019 umfasst meine Watchliste insgesamt 10 Kaufkandidaten:

Unternehmen Jung in Rente-FaktorDepotSchnappschuss Kursziel Branche Land
Walgreens Boots Alliance 15,9 42.50 Basiskonsumgüter USA
Fresenius Medical Care 14,0 50 Gesundheitswesen Deutschland
AbbVie 11,8 55 Gesundheitswesen USA
Fresenius 9,0 37.5 Gesundheitswesen Deutschland
BlackRock 7,2 275 Finanzen USA
Altria 6,4 38.7 Basiskonsumgüter USA
Imperial Brands 6,3 20.4 Basiskonsumgüter Vereinigtes Königreich
Japan Tobacco 5,8 16.75 Basiskonsumgüter Japan
British American Tobacco 5,7 25 Basiskonsumgüter Vereinigtes Königreich
KDDI 5,6 17.5 Telekommunikation Japan

Neu hinzugekommen auf meine Watchliste ist diesmal Altria.

Den US-amerikanischen Tabakkonzern habe ich erst kürzlich in meinem Schnappschuss der Woche näher beleuchtet.

Aber damit nicht genug! Nur einen Tag später landete Altria auch schon in meinem Depot.

Services featured Image

Den Kauf von 29 Aktien wickelte ich dabei übrigens über meinen neuen Online-Broker Trade Republic* ab.

Denn hier lassen sich Aktien zum Pauschalpreis von nur €1 ordern.

Und das Beste daran: Inzwischen wurden auch die Kosten für Dividendenausschüttungen ausländischer Aktien gestrichen.

Damit ist Trade Republic mein neuer Favorit, gerade was die Eröffnung von Einstiegspositionen anbelangt.

Mein(e) Favorit(en)

Jeden Monat durchsuche ich meine Watchliste zudem nach dem derzeit interessantesten Kaufkandidaten.

Auf meiner Suche wurde mir diesmal schnell klar, dass die großen Tabakunternehmen auch weiterhin zu meinen favorisierten Aktientiteln gehören.

Services featured Image

Daher habe ich im August 2019 erstmals nicht bloß einen, sondern gleich 4 Favoriten ausgewählt, nämlich:

Obwohl sich diese 4 Unternehmen inzwischen allesamt in meinem Depot befinden, wäre ich bei einem weiteren Kursrücksetzer durchaus nicht abgeneigt, meine bestehenden Positionen weiter aufzustocken.

Denn Tabakaktien sind momentan nicht nur recht günstig zu haben. Sie punkten auch durchweg mit solidem Gewinnwachstum und einer robusten Ergebnisentwicklung.

Hinzu kommt, dass ein Einstieg bei jedem der 4 Tabakunternehmen momentan eine Dividendenrendite von über 6% verspricht.

Kein Wunder also, dass Altria, British American Tobacco, Imperial Brands und Japan Tobacco auch auf einen positiven Jung in Rente-Faktor kommen und damit Spitzenpositionen auf meiner aktuellen Watchliste einnehmen!

Leider besteht bislang keine Möglichkeit, in alle Tabakaktien über einen einzigen ETF zu investieren.

Wenn man sich aber wie ich nicht bloß für ein Tabakunternehmen entscheiden kann, lässt sich ein entsprechendes Tabakportfolio zum Glück auch ohne weiteres in Eigenregie zusammenstellen.

So könnte man sich beispielsweise jede der 4 Tabakaktien für jeweils €250 ins Depot legen. Auf diese Weise entstünde ein eigener Mini-ETF.

Und über Trade Republic* wären hierfür gerade einmal €4 an Gebühren fällig, was einer Kostenquote von 0,4% entspräche!

Nächstes Watchliste-Update

Das war’s auch schon wieder für dieses Mal.

Meine Watchliste September 2019 erscheint diesmal voraussichtlich am 20. September 2019.

Danke für deine Aufmerksamkeit und weiterhin viel Erfolg beim Sparen, Investieren und frei sein!

Signature

Willst du künftig keine meiner Watchlisten mehr verpassen? Dann sichere dir jetzt meinen kostenlosen Newsletter! Hiermit erfährst du stets als erster, sobald ich einen neuen Kaufkandidaten ins Visier genommen habe.

Newsletter abonnieren
Volle Transparenz: Die von mir gehandelten Aktien, ETFs, Anleihen und Optionen sind stets mit Risiken behaftet. Auch bin ich kein Finanz- oder Anlageexperte. Meine Watchliste ist daher weder als Anlageberatung noch als Empfehlung zu verstehen und ich übernehme keinerlei Haftung für Anlageentscheidungen, die auf Grundlage der hier präsentierten Informationen getroffen werden. Mehr Informationen hierzu findest du auch in meinem Disclaimer.

2 Antworten auf „Watchliste August 2019“

    1. Hi JustMe,

      das in meiner Watchliste angegebene Kursziel meint den Aktienkurs, zu dem ich bereit wäre, eine neue Position zu eröffnen bzw. eine bestehende Position aufzustocken.

      Insofern macht es nur Sinn, dass meine Kursziele unterhalb des aktuellen Kursniveaus angesetzt sind. Ansonsten müssten sich alle Titel meiner Watchliste ja bereits in meinem Depot befinden.

      Sorry für die Verwirrung! Falls du eine bessere Bezeichnung weißt, lass es mich gerne wissen!

      – David

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.